Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

IN DEINEN HäNDEN

IN DEINEN HäNDEN
Regie Annette K. Olesen

Inhalt • IN DEINEN HäNDEN

Anna ist Theologin. Gern hätten sie Kinder gehabt. Eines Tages wird ihr eine Stelle als Seelsorgerin in einem Gefängnis angeboten. Eine der Frauen ist Kate. Alle Versuche Annas, Kate näher kennen zu lernen, werden von dieser abgeblockt. Eher schon fühlt sie sich zu Henrik hingezogen, einem zurückhaltenden Wärter. Als Anna überraschend schwanger wird, ist die Freude nur von kurzer Dauer. Das Kind wird behindert zur Welt kommen. Anna weiß nicht, was sie tun soll. Soll sie abtreiben? Soll sie auf Gott vertrauen und ihr Kind austragen, oder soll sie Kate um Hilfe bitten, deren Hände offenbar über magische Fähigkeiten verfügen?

mehr Inhalt zu IN DEINEN HäNDEN

Crew • IN DEINEN HäNDEN

Regie: Annette K. Olesen
Darsteller: Trine Dyrholm, Lisbeth Lundquist, Helle Hertz, Mia Lyhne, Petrine Agger ...

mehr Crew zu IN DEINEN HäNDEN

Kritik • IN DEINEN HäNDEN • August 2004 • film-dienst 18/2004

Für Josef Lederle hat sich der Film schnellen Zuweisungen entzogen; für Theologen ist er besonders interessant. "Die dezente Handkamera wirft den Zuschauer unmittelbar in die zwischen banaler Normalität und angespannter Nervosität changierende Situation, in der nur wenig gesprochen wird und (wie im gesamten Film) keine Musik die Aufmerksamkeit lenkt; auch schränken Schnitte die räumliche Orientierung ein, weshalb ein paar Anspielungen und irritierte Blicke um so mehr aufhorchen lassen. ... Dass der sorgsam entwickelte und mit erstaunlicher Ökonomie erzählte Plot binnen weniger Minuten seine Peripetie erreicht, wirkt vielleicht etwas verkürzt, fällt aber angesichts der hervorragend besetzten Darstellerriege und einer außergewöhnlichen Ensembleleistung nicht ins Gewicht."

mehr Kritik zu IN DEINEN HäNDEN

Weitere Filme, die euch interessieren knnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,54095