Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

DIE ZEUGEN

DIE ZEUGEN
Regie Vinko Bresan

Inhalt • DIE ZEUGEN

Eine kroatische Einheit führt in der nahe gelegenen Herzegowina eine Sabotageaktion aus. Soldat Kreso soll sie durch ein Minenfeld führen, das er selbst gelegt hat. Die Soldaten verlaufen sich, eine Mine explodiert. Kreso verliert ein Bein, zwei Kameraden kommen ums Leben. Baric, der Bruder eines der Getöteten, gibt Kreso die Schuld an dem Unglück. Nach langen Klinikaufenthalten kehrt Kreso nach Split zurück. Zwar findet er Arbeit, aber keinen Anschluss an seine alte Clique. Unterdessen verüben seine ehemaligen Kameraden unter Baric's Kommando einen Racheanschlag auf ein angeblich leer stehende Haus eines serbischen Kaufmanns. Aber der Mann ist zu Hause und wird erschossen. Die Attentäter entführen seine 11-jährige Tochter. Durch Zufall erfährt Kreso von diesem Vorfall. Er kann einen der Entführer überreden, das Mädchen zu befreien, er will sie zu Verwandten ins Ausland schicken. Doch dann ist Baric den beiden Flüchtigen auf den Fersen ...

mehr Inhalt zu DIE ZEUGEN

Crew • DIE ZEUGEN

Regie: Vinko Bresan
Darsteller: Leon Lucev, Matija Prskalo, Rakan Rushaidat, Sreten Mokrovic, Helena Buljan ...

mehr Crew zu DIE ZEUGEN

Kritik • DIE ZEUGEN • 09. Februar 2004 • Der Tagesspiegel

Für Susanna Nieder ist DIE ZEUGEN eine "komplexe Auseinandersetzung mit dem jugoslawischen Bürgerkrieg". "Die Erzählweise ist halsbrecherisch komplex und nicht ganz gefeit gegen Längen. Dass DIE ZEUGEN trotzdem ein eindrucksvoller Film ist, liegt vor allem an der mikroskopisch genauen Beobachtung der Figuren. Wie sorgfältig inszenierte Fotografien wirken die Bilder (Kamera: Zivko Zalar), fast mit der Expressivität des Stummfilmkinos agieren die Darsteller. Pathetisch wird es trotzdem nicht."

mehr Kritik zu DIE ZEUGEN

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,55102