Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

ANATOMY OF HELL

ANATOMY OF HELL

Regie Catherine Breillat

Kritiken • ANATOMY OF HELL

13. April 2004 | ANATOMY OF HELL • Kritik • SPIEGEL Online

Leif Kramp führt ein Interview mit der Regisseurin. Im Interview mit SPIEGEL ONLINE erklärt sie, warum Pornodarsteller die besseren Schauspieler sind und plädiert für ein eigenständiges europäisches Kino.

13. Februar 2004 | ANATOMY OF HELL • Kritik • Die Tageszeitung

Marcus Rohte führt ein Interview mit der Regisseurin Catherine Breillat.

09. Februar 2004 | ANATOMY OF HELL • Kritik • Die Tageszeitung

'Sehr Schön, ergreifend und pornografisch' ist der Film, meint Andreas Busche. Der Kritiker verwehrt sich gegen die Betitelung "intellektueller Porno". "Eher schon verweisen ihre Erfahrungsprozesse bei Breillat auf eine neue Art des Sehens. Die Körper liegen nackt voreinander und bleiben trotzdem ein Mysterium."

06. Februar 2004 | ANATOMY OF HELL • Kritik • Der Tagesspiegel

Ralph Geisenhanslüke sagt es eindeutig: "Diesen Film anzusehen lohnt nur, wenn man schon immer wissen wollte, aber nicht zu fragen wagte, welche Gegenstände, außer den bekannten, noch in den Körper eines Menschen, in diesem Falle: einer Frau einführbar sind. Doch es geht nicht um Voyeurismus. Bei Catherine Breillat ist jede Szene ein Versuchsaufbau, jeder Dialog ein Thesenpapier."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,3676