Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

AKAME

AKAME

Regie Genjirou Arato

Kritiken • AKAME

07. Februar 2004 | AKAME • Kritik • Der Tagesspiegel

Frank Noack weiß nicht, was der Film "will und was seine Figuren wollen, aber statt frustriert das Kino zu verlassen" hat er durchgehalten; der Regisseur hat dem Kritiker Rätsel aufgegeben, deren Lösung er unbedingt erfahren wollte. Der Regisseur schafft hier eine elegische Stimmung, der sich der Kritiker nur schwer entziehen kann. "Trotz vereinzelter Absurditäten wie aus einem David-Lynch-Film dominiert ein Gefühl von Trauer und schwarzer Romantik."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,26833