Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

QUICK

QUICK

Regie Robert Siodmak
Crew • QUICK
Regie: Robert Siodmak
Regie-Assistenz: Viktor Gertler
Drehbuch: Hans Müller
Literarische Vorlage: nach dem Bühnenstück von Félix Gandéra
Kamera: Günther Rittau
Otto Baecker
Kamera-Assistenz: Karl Plintzner
Architektur: Erich Kettelhut
Maske: Waldemar Jabs
Musik: Hans-Otto Borgmann
Gérard Jacobson
Liedtext: Robert Liebmann
Lied: "Gnädige Frau, komm' und spiel' mit mir"
Gesang: Hans Albers
Ton: Fritz Thiery
Schnitt: Viktor Gertler
Darsteller: Musikalclown Quick Hans Albers
Eva Prätorius Lilian Harvey
Dicky Willi Stettner
Kurarzt Professor Bertram Albert von Kersten
Manager Lademann Paul Hörbiger
Direktor Henkel Carl Meinhard
Clock Paul Westermeier
Tänzerin Marion Genia Nikolajewa
Frau Koch Käte Haack
Charlotte Flockina von Platen
Oberkellner Fritz Odemar
Produktion: Universum-Film AG (Ufa), Berlin
Produzent: Erich Pommer
Max Pfeiffer
Aufnahmeleitung: Alexander Desnitzky
Standphoto: Willi Klitzke
Drehzeit: März 1932 bis 30. April 1932
Atelier: Ufa-Atelier, Neubabelsberg
Länge: 97 min, ca. 2664 m
Format: Tobis-Klangfilm; 35 mm, s/w, 1:1.18
Zensur: 24.06.1932
Uraufführung: 09.08.1932
Uraufführungs-Ort: Berlin (Ufa-Palast am Zoo)

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,39404