Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

DEEP BLUE

DEEP BLUE

Regie Alastair Fothergill
Andy Byatt
Martha Holmes

Kritiken • DEEP BLUE

29. Januar 2004 | DEEP BLUE • Kritik • Berliner Zeitung

Jan Brachmann reflektiert über das "event movie", in dem der Zuschauer nichts lernt, sondern erleben soll. Der Kritiker hat sich nach einem Moment der Stille gesehnt, den Musik und Geräusche sind überall. "Die Erlebnisnötigung geht so weit, dass die Bilder von phosphoreszierendem Kleinstvieh in der Tiefsee noch mit künstlichen Flatter- und Fressgeräuschen unterlegt werden."

2004 | DEEP BLUE • Kritik • film-dienst 02/2004

Jörg Gerle erzählt kurz die Geschichte des Films: von der Fernsehproduktion zum Kino. Auf der großen Leinwand faszinieren Bilder und Musik noch mehr. Das hat aber auch Konsequenzen: "Denn wo im Fernsehen genug Zeit für Exoten und Experimente blieb, beherrschen nun massenkompatible Lieblinge wie Delphine die Szenerie; auch ist dem Spannungsbogen eine gewisse Atemlosigkeit anzumerken."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,29434