Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

RÄTSEL EINER NACHT. ERLEBNISSE EINES REKORDMANNES, DER GERN EINMAL AUSSPANNEN WOLLTE.

RÄTSEL EINER NACHT. ERLEBNISSE EINES REKORDMANNES, DER GERN EINMAL AUSSPANNEN WOLLTE.

Regie Harry Piel
Crew • RÄTSEL EINER NACHT. ERLEBNISSE EINES REKORDMANNES, DER GERN EINMAL AUSSPANNEN WOLLTE.
Alternativtitel: Spuk
Regie: Harry Piel
Drehbuch: Edmund Heuberger
Hans Paulsen
Kamera: Gotthardt Wolf
Georg Muschner
Architektur: Willi A. Hermann
Darsteller: Hans Heinrich von Twardowski
Lotte Frisch
Ilse Herzberg
Alfred Loretto
Boris Michailow
Friedrich Berger
Josef Peterhans
Julius Falkenstein
Harry Piel
Charly Berger
Dary Holm
Eva Schmidt-Kaiser
Hugo Döblin
Hugo Fischer-Köppe
Walter Steinbeck
Inge Stanior
Produktion: Nero-Film GmbH, Berlin
Aufnahmeleitung: Walter Zeiske
Drehzeit: August bis September 1927
Atelier: Filmwerke Staaken, Berlin
Außenaufnahmen: Umgebung von Berlin
Länge: 10 Akte, 2652m
Format: stumm; s/w; 35 mm; 1:1.33
Uraufführung: 13.10.1927
Uraufführungs-Ort: Berlin (Alhambra Kurfürstendamm)

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,34309