Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

DREIZEHN KLEINE ESEL UND DER SONNENHOF

DREIZEHN KLEINE ESEL UND DER SONNENHOF

Regie Hans Deppe
Crew • DREIZEHN KLEINE ESEL UND DER SONNENHOF
Alternativtitel: 13 alte Esel
Regie: Hans Deppe
Regie-Assistenz: Hans Ohrtmann
Claus Prowe
Drehbuch: Janne Furch
Literarische Vorlage: nach dem Roman von Ursula Bruns
Kamera: Ekkehard Kyrath
Ernst Werner
Architektur: Mathias Matthies
Ellen Schmidt
Kostüm: Erna Sander
Musik: Martin Böttcher
Lied: "Esellied (Es ist egal)"
"Ein Indianer, ein Indianer (Ich komm' mir vor wie Winnetou)"
"Mein Junge, halt' die Füße still"
Gesang: Hanns Stani
Hans Albers
Ton: Werner Pohl
Werner Schlagge
Darsteller: Josef Krapp Hans Albers
Martha Krapp Marianne Hoppe
Monika Karin Dor
Walter Gunnar Möller
Pastor Günther Lüders
Oberlehrer Karsten Werner Peters
Stationsvorsteher Bennekamp Joseph Offenbach
Direktor Ess Robert Meyn
Frau Regierungsrat Steinberger Erna Sellmer
Dr. Köster Josef Dahmen
Bürgermeister Hans Fitze
Frau Jensen Marga Maßberg
Hubert Peter Uwe Witt
Leo Peter Badura
Andreas Rainer Ehrhardt
Änne Ursula Wolff
Franziska Isabell Stumpf
Malwinchen Sabine Schmiedel
Max Lutz Ludwig
Moritz Jost Ludwig
Carl Voscherau
Helmuth Peine
Produktion: Real-Film GmbH, Hamburg
Produzent: Gyula Trebitsch
Walter Koppel
Werner Ludwig
Produktionsleitung: Hans Johansen
Aufnahmeleitung: Peter Homfeld
Atelier: Real-Film Studio, Hamburg-Wandsbek
Länge: 2653 m; 97 min
Format: Klangfilm-Magnetocord-Eurocord; 35 mm, Farbe, 1:1,37
Zensur: 24.10.1958
Uraufführung: 30.10.1958
Uraufführungs-Ort: Essen (Lichtburg)

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,38254