Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

ROT UND BLAU

ROT UND BLAU

Regie Rudolf Thome

Kritiken • ROT UND BLAU

15. Januar 2004 | ROT UND BLAU • Kritik • Frankfurter Rundschau

Für Sascha Westphal "hätte genauso gut etwas ganz anderes passieren können"; der Regisseur spielt mit Eventualitäten, er "ist weniger ein Erzähler als vielmehr ein Zeuge. Er lässt sich von seinem Auge für das Nebensächliche leiten und nicht von den Mechanismen des Erzählkinos und seinen Konventionen".

12. Dezember 2003 | ROT UND BLAU • Kritik • Berliner Zeitung

Für Anke Westphal erschafft der Regisseur ein "arkadischen Universum, dessen Regeln der Liebe und Sanftmut man akzeptiert". Zart und einfühlend geht er mit seinen Figuren um. Wunderbar ist Hannelore Elsner, die ihr Alter ausstellt und "dabei erbarmungslos mit sich selbst" ist.

11. Dezember 2003 | ROT UND BLAU • Kritik • Die Tageszeitung

Ein Interview mit dem Regisseur Rudolph Thome führt Anne Kraume.

2003 | ROT UND BLAU • Kritik • film-dienst 25/2003

Ulrich Kriest hat eine "einfache Geschichte mit märchenhaften Zügen" gesehen. Die Filme des Regisseurs sind "realitätsgesättigt, aber keineswegs realistisch im konventionellen Sinne". Lässig und meisterhaft wird klassisches Erzählkinos mit einer sorgfältigen, aber unprätentiösen Bildsprache geboten. "Nicht zuletzt überzeugt einmal mehr Hannelore Elsner, die sich mit großer Selbstverständlichkeit ins Ensemble fügt und gerade in Bezug aufs Altern eine mutige Arbeit liefert."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,3744