Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

LILJA 4-EVER

LILJA 4-EVER
Regie Lukas Moodysson

Inhalt • LILJA 4-EVER

Die sechzehnjährige Lilja lebt mit ihrer Mutter in einer heruntergekommenen Wohnsiedlung im postkommunistischen Russland. Die Mutter verläßt sie, um ein neues Leben in den USA zu beginnen. Auf sich allein gestellt zerfällt Liljas Leben immer mehr. Nach und nach wenden sich ihre wenigen Freunde von ihr ab und Lilja versucht, über die Runden zu kommen. In ihrer Not verdient sie sich mit Gelegenheitsprostitution ein wenig Geld. Trost findet sie in der Freundschaft mit dem jüngeren Volodya, mit dem sie sich Träume ausmalt und Klebstoff schnüffelt. Eines Tages lernt sie Andrej kennen, in den sie sich verliebt. Er will sie mit nach Schweden nehmen, wo er ihr ein besseres Leben verspricht. Volodya ist misstrauisch und versucht, sie davon abzuhalten. Aber Lilja fliegt nach Schweden und weiß nicht, was sie erwarten wird...

mehr Inhalt zu LILJA 4-EVER

Crew • LILJA 4-EVER

Regie: Lukas Moodysson
Darsteller: Oksana Akinshina, Margo Kostelina, Veronika Kowtun, Jelena Jakowlewa, Tamara Solodnikowa ...

mehr Crew zu LILJA 4-EVER

Kritik • LILJA 4-EVER • 2003 • film-dienst 25/2003

Ulrich Kriest hat ein "hartes, grausames Melodram, oft unerträglich und empörend, dann wieder voller Poesie" gesehen. Der Regisseur findet "einprägsame Bilder voller kindlicher Naivität", die die "Flucht-Utopien" und Phantasien der Kinder verdeutlichen. Zugleich spricht der Film mit Empörung und Wut vom "vollständigen Zusammenbruch des Sozialen". Kritikpunkt ist, daß der Regisseur "eine zugespitzte melodramatische Opfergeschichte zeichnet, die in ihrer Schärfe jede Möglichkeit einer politischen Kritik der Verhältnisse verstellt".

mehr Kritik zu LILJA 4-EVER

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,54973