Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

MOTOWN

MOTOWN

Regie Stefan Barth

Kritiken • MOTOWN

2003 | MOTOWN • Kritik • film-dienst 24/2003

Stefan Volk findet keine guten Worte für MOTOWN: Die Schauspieler sprechen in einer "überbordenden Gossensprache", spielen "spätpubertierende Phrasendrescher", die sich in "haarsträubend abwegigen Dialoggewitter" ohne Witz in einer plumpen Geschichte bewegen müssen. "Doch gerade als die zunächst öde und gewollt anstößige Inszenierung sich ins Absurde zu steigern beginnt, leitet der Plot zum romantischen Showdown über und verstellt damit sogleich den eben erst - vermutlich unfreiwillig - eröffneten selbstironischen Zugang."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,29646