Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

SEIN BRUDER

SEIN BRUDER
Regie Patrice Chereau

Inhalt • SEIN BRUDER

Jahrelang hatten die Brüder Thomas und Luc wenig miteinander zu schaffen, jeder lebte seine individuelle Existenz an einem anderen Ort der Welt. Jetzt aber, wo Thomas an einer Blutkrankheit leidet und nur noch wenige Wochen zu leben hat, sehen sie sich wieder. Zunächst hat Luc wenig Lust, sich um Thomas zu kümmern. Doch mit der Zeit kommen sich die Brüder näher, die Erinnerungen an die Jugend kehren zurück, und die Gegenwart verliert an Bedeutung.

mehr Inhalt zu SEIN BRUDER

Crew • SEIN BRUDER

Regie: Patrice Chereau
Darsteller: Bruno Todeschini, Eric Caravaca, Maurice Garrel, Antoinette Moya, Fred Ulysse ...

mehr Crew zu SEIN BRUDER

Kritik • SEIN BRUDER • 2003 • film-dienst 23/2003

Für Josef Lederle ähneln Filme des Regisseurs "plastischen Reliefs oder mittelalterlichen Tafelbildern, die Blick für Blick, Einstellung für Einstellung mit den Augen durchmessen werden wollen". In diesem "physischen Kino" erhält der Zuschauer keine Orientierung, Chronologie wird zertrümmert, Diskontinuität, Ungleichzeitigkeit vorherrschend.

mehr Kritik zu SEIN BRUDER

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,53984