Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

Bayrischer Filmpreis

Bayrischer Filmpreis

Seit 1979 verleiht die Bayerische Staatsregierung auf Vorschlag einer unabhängigen Jury den Bayerischen Filmpreis für hervorragende Leistungen im deutschen Filmschaffen.

Der Preis ist mit Preisgeldern von insgesamt 300.000 ¤ dotiert und gehört damit zu den höchstdotierten und begehrtesten Auszeichnungen in Deutschland.

Preissymbol ist die Porzellanfigur Pierrot aus der comedia dell'arte von Franz-Anton Bustelli.

Es werden Auszeichnungen für folgende Kategorien vergeben:
* Bestes Schauspiel
* Beste Regie
* Bestes Drehbuch
* Beste Kamera
* Bester Schnitt
* Beste Filmmusik
* Beste Ausstattung
* Bester Film (Produzentenpreis).

In den jeweiligen Kategorien sind auch gesonderte Nachwuchspreise möglich.
Außerdem kann der Bayerische Ministerpräsident einen Ehrenpreis verleihen.


Aktueller Stand der Datenbank:
18174 Filme,
70678 Personen,
5438 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,24193