Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

 
 
 
 
 

Pressespiegel vom Sonntag, den 26. Februar 2012 

Die Gewinner der 84. Oscar-Verleihung
Bester Film: THE ARTIST (THE ARTIST Trailer)
Beste Hauptdarstellerin: Meryl Streep für DIE EISERNE LADY (DIE EISERNE LADY Trailer)
Bester Hauptdarsteller: Jean Dujardin für THE ARTIST (THE ARTIST Trailer)
Beste Regie: Michel Hazanavicius für THE ARTIST (THE ARTIST Trailer)
Bestes Drehbuch (Original): Woody Allen für MIDNIGHT IN PARIS (MIDNIGHT IN PARIS Trailer)
Bestes Drehbuch (Adaption): Alexander Payne, Nat Faxon, Jim Rash für THE DESCENDANTS (THE DESCENDANTS Trailer)
Bester Song: Bret McKenzie für DIE MUPPETS (DIE MUPPETS Trailer)
Beste Musik: Ludovic Bource für THE ARTIST (THE ARTIST Trailer)
Bester Nebendarsteller: Christopher Plummer für BEGINNERS (BEGINNERS Trailer)
Beste visuelle Effekte: HUGO CABRET (HUGO CABRET Trailer)
Bester Animationsfilm: RANGO (RANGO Trailer)
Bester Dokumentarfilm: UNDEFEATED von T.J. Martin, Daniel Lindsay
Bester Ton-Mix: HUGO CABRET (HUGO CABRET Trailer)
Bester Ton-Schnitt: HUGO CABRET (HUGO CABRET Trailer)
Bester Schnitt: Angus Wall, Kirk Baxter für VERBLENDUNG (2011) (VERBLENDUNG (2011) Trailer)
Beste Nebendarstellerin: Octavia Spencer für THE HELP (THE HELP Trailer)
Bester fremdsprachiger Film: NADER UND SIMIN, EINE TRENNUNG (NADER UND SIMIN, EINE TRENNUNG Trailer) von Asghar Farhadi
Beste Maske: DIE EISERNE LADY (DIE EISERNE LADY Trailer)
Bestes Kostüm: Mark Bridges für THE ARTIST (THE ARTIST Trailer)
Beste Ausstattung: Dante Ferretti, Francesca Lo Schiavo für HUGO CABRET (HUGO CABRET Trailer)
Beste Kamera: Robert Richardson für HUGO CABRET (HUGO CABRET Trailer)


In Hollywood werden der Oscar in einer Mammutshow verliehen. Doch der Glanz der Stars kann die Krise der Filmbranche nur kaschieren, meint Marc Pitzke (SPIEGEL). Hollywood träumt sich in seine Vergangenheit zurück, bemerkt Katja Nicodemus (ZEIT).

Für TRAFFIC bekam Steven Soderbergh selbst einen Goldjungen, jetzt betrachtet Regisseur das Oscar-Spektakel aber als verschwendete Lebenszeit. Im Interview mit Mariam Schaghaghi (SPIEGEL) lästert er über öde Dinnerpartys - und schwärmt von Gina Carano, der Männer verprügelnden Heldin seines neuen Films HAYWIRE (HAYWIRE Trailer).

Mit seinem Stummfilm THE ARTIST (THE ARTIST Trailer) gelang dem Franzosen Michel Hazanavicius die Film-Sensation des Jahres. In die Oscar-Gala geht er als Favorit. Ein Gespräch mit dem Filmemacher führt Anke Sternebourg (WELT).

Die Berliner Kostümbildnerin Lisy Christl ist mit ihrer Arbeit für Roland Emmerichs Shakespeare-Drama ANONYMOUS (ANONYMOUS Trailer) für den Oscar nominiert; Annika Brockschmidt (TSP) portätiert sie.

Studenten des Professors und Drehbuchautors Richard Reitinger drehten den Kurzfilm RAJU, die Geschichte eines entführten Jungen in Indien. Jetzt soll er den Oscar holen. Elena Bartels (ZEIT) schreibt über die Geschichte von Kinderhandel, erfunden und doch wahr.

Experten sagen, THE ARTIST (THE ARTIST Trailer) gewinnt. Aber die fast 6000 Mitglieder der Oscar-Academy waren schon immer für eine Überraschung gut, steht im TSP. Mag sein, dass die Oscar-Verleihung in diesem Jahr vorhersehbar ist. Trotzdem gibt es unter den Oscar-Nominierten tolle Schauspieler und Filme zu entdecken, wie der SPIEGEL zusammenfasst.

Aktueller Stand der Datenbank:
17809 Filme,
69695 Personen,
4989 Trailer,
869 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,1927