Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

 
 
 
 
 

Pressespiegel vom Freitag, den 30. November 2012 

Am Sonnabend wird der 25. Europäische Filmpreis verliehen. Ein Krisengespräch mit Volker Schlöndorff über den Zustand des Kontinents und seine Filmkultur führt Christiane Peitz (TSP).

 

Wer die Ehre hatte, die Premiere von DER HOBBIT - EINE UNERWARTETE REISE (DER HOBBIT - EINE UNERWARTETE REISE Trailer) in Wellington zu besuchen, wurde zum Schweigen verdonnert. Einige Twitter-Nutzer trauten sich aus der Deckung. Was sie schrieben, steht unter anderem im SPIEGEL, bei der PRESSE und im TZ.

 

Steven Spielberg wirft in seinem neuen Film LINCOLN (LINCOLN Trailer) einen realistischeren Blick auf den legendären US-Präsidenten. In den USA wird der Film laut Frank Herrmann (STANDARD) auch als Anleitung für Obama gelesen.

 

Der französische Dokumentarfilmer Claude Lanzmann (SHOAH) erhält für sein Lebenswerk den Goldenen Ehrenbären der 63. Berlinale. Die ZEIT und der SPIEGEL berichten.

 

Der bei den Filmfestspielen von Venedig ausgezeichnete Regisseur Ulrich Seidl von PARADIES: LIEBE (PARADIES: LIEBE Trailer) stellte sich den Fragen der Userinnen und User vom STANDARD.

 

Axel Ranisch hat mit zwei Seiten Drehbuch, zwei Schauspielern, seiner Oma und 500 Euro Budget seinen Debütfilm DICKE MÄDCHEN (DICKE MÄDCHEN Trailer) gedreht. Der Erfolg ist überwältigend. Andreas Hergeth (BLZ) spricht mit dem Regisseur.

 

Vielleicht verliert sich 7 PSYCHOS (7 PSYCHOS Trailer) etwas in seiner Selbstreflexivität und Zerfahrenheit, meint Josef Lommer (CRITIC), aber der Regisseur ist nicht lieblos und ohne Ambitionen an die Sache herangetreten.

 

50 Jahre jung und Dokument eines deutschen Kinos von Weltgeltung, wie es hätte sein können. Will Trempers fast vergessener Klassiker Die endlose Nacht erscheint in überfälliger DVD-Veröffentlichung, freut sich Bodo Traber (CRITIC).

 

Die Stadt Zürich hat an der jährlichen Verleihung der Zürcher Filmpreise vier Filme prämiert. Welche es sind, steht im TZ.

 

ARD und ZDF wollen einen eigenen Jugendkanal einführen. Das ist die endgültige Bankrotterklärung, kommentiert Joachim Huber (ZEIT).

 

Circolo Cento Fiori und die Filmstadt München laden dazu ein, Neapel zu entdecken, wie Dunja Bialas (ARTECHOCK) zu berichten weiß. Außerdem gibt es laut Dunja Bialas (ARTECHOCK) junges polnisches Kino bei Film Polska in München zu sehen.

 

SENNHAUSER verweist auf die unverpassbaren Filme der Woche.

Aktueller Stand der Datenbank:
18064 Filme,
70312 Personen,
5286 Trailer,
869 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,18864